Austrian Mountain News

Die schönsten Berge Österreichs

Hab ihr euch einmal Gedanken darüber gemacht, welche die schönsten Berge Österreichs sind? Ist natürlich eine sehr subjektive Sache, denn es gibt schon einige ganz besondere Berggestalten auf österreichischem Boden. Zu diesem spannenden Thema gab es im Forum Gipfeltreffen einen tollen Beitrag. Viele Interessierte haben dort ihre Meinung zu den schönsten Bergen Österreichs abgegeben! Einige der dort erwähnten Berge zähle ich ebenso zu den Schönsten Österreichs.

Hier möchte euch meine Auswahl der zehn schönsten Berge Österreichs präsentieren.

Hochalmspitze

Hochalmspitze

1) Hochalmspitze (3360m) – Die Hochalmspitze in der Ankogelgruppe ist für mich ein ganz besonderer Berg und meiner Meinung sicher einer der Schönsten Österreichs. Der perfekte, nahezu symmetrische zu einem Spitz zusammenlaufender Gipfel und die steil abfallenden Flanken der Westseite der Hochalmspitze sind eine Augenweide!

Großglockner

Großglockner

2) Der Großglockner (3798m) – Österreichs höchster Berg erscheint zusammen mit dem Kleinglockner als charakteristischer Doppelspitz. Zusätzlich geben ihm die nahen Teufelshörner und die imposante Glocknerwand eine ganz charakteristische Gestalt.

Großes Wiesbachhorn (rechts)

Großes Wiesbachhorn (rechts)

3) Großes Wiesbachhorn (3564m) – Das Große Wiesbachhorn ist einer der zehn höchsten Berge Österreichs und sticht als prägnantes Felssegel aus dem Panorama der Glocknergruppe heraus. Die Tour über den Kaindlgrat auf das Große Wiesbachhorn sollte ihr unbedingt gemacht haben.  

Großer Geiger

Großer Geiger

4) Großer Geier (3360m) – Die perfekte Felspyramide des Großen Geiger erhebt sich als formschöne Erhebung der Venedigergruppe über dem Obersulzbachtal. Eine gewisse Ähnlichkeit mit dem K2 lässt sich nicht leugnen!

Große Bischofsmütze

Große Bischofsmütze

5) Große Bischofsmütze (2458m) – Die große Bischofsmütze ist der höchste Gipfel des Gosaukamms. Der markante Doppelgipfel hat zwar 1993 durch einen Felssturz ein wenig von seiner charakteristischen Form verloren, ist aber immer noch eine tolle Felsformation und zählt zu den ganz besonderen Gipfeln Österreichs.

Weißkugel (3738m), der dritthöchste Berg Österreichs: Ausblick vom Similaun

Weißkugel (3738m), der dritthöchste Berg Österreichs: Ausblick vom Similaun

6) Weißkugel (3738m) – Die Weißkugel in den Ötztaler Alpen ist nicht nur Österreichs dritthöchster Berg, sondern auch ein interessanter, von Gletschern umhüllter Eisriese! 

Hoher Dachstein

Hoher Dachstein

7) Hoher Dachstein (2995m) – Der Hohe Dachstein und das gesamte Dachsteinmassiv ist eine der besonderen Erscheinungen der Ostalpen. Wir eine Krone prägen die drei nicht ganz 3000m hohen Gipfel Torstein, Mitterspitz und Hoher Dachstein das südseitige Landschaftsbild dieser Bergregion.

Grimming

Grimming

Foto: „Grimming mountain“ von CipherN, Lizenz: CC BY-NC 2.0, Änderungen wurden vorgenommen 

8) Grimming (2351m) – Der Grimming ist durch seine Eigenständigkeit und seine schroffen Felswände eine sehr interessante und ebenso dominante Erscheinung im Osten des Dachsteingebirges.

Gipfel des Wilden Kaiser

Gipfel des Wilden Kaiser

9) Gipfel des Wilder Kaiser – Der zerfurchte Felskamm in Tirol zählt mit seinen rund 40 Gipfeln sicher zu den schönsten und wildesten Berglandschaften Österreichs. 

Großer Ötscher

Großer Ötscher

10) Großer Ötscher (1893m) – Ganz im Osten steht ein dominanter Berg, den man noch aus fast 100 km Entfernung erkennen kann. Mit seinem wilden Rauhen Kamm darf der Große Ötscher unter den schönsten Bergen Österreichs meiner Meinung nach nicht fehlen.

Die unterschiedliche Morphologie der Berge ist schon sehr beeindruckend, oder? Mich würde eure Meinung zu dem Thema natürlich brennend interessieren und freue mich auf Kommentare!

Bitte Teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

7 Kommentare zu “Die schönsten Berge Österreichs

  1. Schwiegermama

    Danke für die schönen Bilder!

    Auf der Bischofsmütze war ich auch mal:-)
    Ja und auf vielen Gipfeln des Wilden Kaisers, bin ja dort geboren.
    Scheffauer Ostwand, Treffauer, Ellmauer Tor, Zetten Nadel usw…

  2. admin Autor des Beitrags

    Hallo Schwiegermama,

    Find dich auch ganz toll die Bischofsmütze! Ich war ja im Sommer das erste Mal so richtig im Kaisergebirge und oben am Scheffauer! Toller Berg und ihr habt es ja wirklich schon dort in Tirol!

    1. Schwiegermama

      Wenn du noch einmal nach Tirol kommst, dann könnten wir gemeinsam auf den Treffauer gehen. Ist ein bissl länger, aber auch ein toller Berg.
      Mit meinem Bruder waren Aaron und ich auf der Goinger Halt, das war mein letzter Berg im Wilden Kaiser.
      Mein Bruder ist ein toller Bergführer. Er ist ja dein Schwager, vielleicht mögt ihr ja mal gemeinsam gehen?
      Das war meine letzte Tour:-)
      http://www.stadler-markus.de/alpinklettern/wilder-kaiser/kletterrouten/goinger-halt/routeninfos/beschreibung/nordgrat-6.html

  3. Rebecca

    Servus Stefan,
    bin zufällig übers „Gpfeltreffen“ auf deine Seite geraten :) Es macht Freude, deine wunderbaren Bergbilder anzuschauen. Gerade das Foto vom Glockner hat für mich den „Wouw“ Effekt..
    Werd sicher wieder vorbeischauen.

    Schöne Grüße aus´m Ländle
    Rebecca

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *