Austrian Mountain News

Skitour Scheibenkogel (1997m)

Gipfelaufbau des Scheibenkogel

Gipfelaufbau des Scheibenkogel

Tourenverlauf
Vordergnadenalm (1272 m) – Hintergnadenalm (1336 m) – Südwiener Hütte (1800 m) – Gipfel Scheibenkogel (1997 m) – Abfahrt über den Aufstiegsweg

Daten
Distanz: 10,3 km
Höhendifferenz: 740 m
Aufstieg: ca. 2:30 Stunden

Beschreibung
Der Scheibenkogel ist ein eher unscheinbarer Gipfel im Umfeld der Südwiener Hütte, die bei Tourengehern in der Region der Radstädter Tauern sehr beliebt ist. Von der Gnadenalm, die zwischen den Orten Untertauern und Obertauern liegt, lässt sich der fast 2000er in einer nicht allzu schwierigen Skitour besteigen und ist eine tolle Hochwintertour. Euer Auto parkt ihr am Parkplatz der (Vorder-) Gnadenalm und wandert mit euren Ski auf ebenen Areal ca. 20 min Richtung Hintergnadenalm, wo nun der Aufstieg Richtung Westen beginnt. Zunächst steigt ihr noch auf der Forststraße auf, weiter oben ist dann meist links neben der Straße eine Spur angelegt. Im lichten Wald erreicht ihr bald die beliebte Südwiener Hütte, die euch als Einkehrmöglichkeit dient. Vorbei an den benachbarten Holzhütten zunächst ein kleines Stück Richtung Westen, dann Richtung Süden gelangt ihr zu einem etwas steileren Hang, der schnell durchstiegen ist. An einer kleinen Scharte hält ihr euch Richtung Osten und steigt unschwierig zum Gipfel des Scheibenkogel auf. Hier habt ihr eine tolle Aussicht auf zahlreiche Gipfel der Radstädter Tauern (siehe Panorama). Die Abfahrt erfolgt an den angrenzenden Hängen des Aufstiegsweges.

Panorama

360 Grad Gipfelpanorama Scheibenkogel, Radstädter Tauern

360 Grad Gipfelpanorama Scheibenkogel, Radstädter Tauern

Bildergalerie

Bitte Teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *